Wichtige Informationen
Der Abholtermin wird Ihnen per Email zugeschickt, achten Sie auf die Richtigkeit der Email-Adresse.
Jeder Haushalt kann zweimal pro Jahr Sperrmüll anmelden.
Sperrmüll ist ausschließlich für die Abfuhr sperriger Teile aus privaten Haushaltungen eingerichtet.
Keine Anmeldung durch Industrie- und Gewerbebetriebe.
Die Mengenbegrenzung sind 4 cbm einmal jährlich oder zweimal im Jahr je 2 cbm
Die Länge ist begrenzt auf max. 2,2 m, Gewicht max. 50 kg
Der Sperrmüll muss ab 6 Uhr an der Straße zur Abholung bereit stehen, an der gelichen Stelle wie sonst Ihre Papiertonne.
Nicht mitgenommen wird:
Sondermüll, Flüssigkeiten, Farben
PVC, verlegter Teppich, Rigips, Fliesen, Toilettenschüsseln, Waschbecken, usw.
Holz aus dem Außenbereich, Dachrinnen, Wellplastik, Baumaterial
Bauschutt
Bestandteile des Hauses, beispielsweise:
Türen
Fenster
Rollläden
Keramik
Holzpaneele
Laminat usw.
gefüllte Behältnisse
Kfz-Teile
Glas, Spiegel
Nach der Anmeldung
... erhalten Sie 2-3 Tage später eine Rückmeldung per Email.
Wenn keine Email eintrifft informieren Sie sich bitte unter 06061-96000.
Kontrollieren Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner.




Sperrmüllanmeldung
Kunden aus Darmstadt-Dieburg wenden sich bitte direkt an die ZAW
Um einen Sperrmüll-Abholtermin zu bestellen füllen Sie bitte das Formular aus.

Bitte beachten: